English English

MLD Methane

Gaslecksucher für Methan (CH4)

Methandetektor MLD

MLD-Gasdetektor für Methan basierend auf der NevadaNano MPS-Technologie

Die MLD-Gasdetektoren für Methan bieten eine schnelle und genaue Erkennung von Methan in einer Vielzahl von Branchen – von der Öl- und Gasversorgungskette bis hin zu Sicherheitsanwendungen. Der smarte Sensor ist eigensicher, robust und extrem giftresistent.
Es verfügt über eine integrierte Umgebungskompensation und einen Selbsttest für einen ausfallsicheren Betrieb. Sensormesswerte werden über Digital ausgegeben: Modbus (RS-485), Trockenkontakt: 2 Relais (2 A) oder Analog: 4-20 mA.

Eigenschaften

  • Keine Feldkalibrierung
  • Keine Querempfindlichkeit
  • Lange Lebensdauer 15+ Jahre
  • Ausfallsicher (eingebaute Diagnose)
  • 3-100 % LEL
  • Rh-Kompensation
  • Immun gegen Vergiftung
  • Betriebsbereich -40° bis 75° C, 0-100 % Rh
  • Modbus, Relais und 4-20mA Ausgang (ALL IN ONE)

 

TECHNISCHE DATEN

MLD CH4 mit NevadaNano

Sensor Technology

Moleküleigenschaftsspektrometrie

Sensor Typ

MPS-S4

Gas erkannt

Methan CH4

Erfassungsbereich

3-100 % LEL

Ausgänge

Digital: Modbus (RS-485)
Potentialfreier Kontakt: 2 Relais (2A)
(Alarm / Störung)
Analog: 4-20mA

Versorgungsspannung

12 VDC (Optional 24 VDC)

Abmessungen

9,8 x 4,8 x 4,2 cm

Betriebstemperaturbereich

von -40 bis +75 ºC

Luftfeuchtigkeit bei Betrieb

0 bis 100 %rF

Anwendungen Air QualityAutomobilindustrieLKW, Bus & HVORSicherheitHVACForschung & Analyse
Zielgas Methan - CH4
Typ Gasdetektoren

Dokumentation