English English

AP/UP, AP/MIL Series

Hydraulische magnetische Schutzschalter

Die Airpax™ AP-Serie besteht aus vollständig versiegelten, magnetischen Schutzschaltern, die Leistungsschaltung und präzisen, zuverlässigen Stromkreisschutz mit inversen Zeitverzögerungen und Auslösefreiheitsfunktionen kombinieren.
Im Gegensatz zu einem thermischen Schutzschalter ändert der AP seinen Auslösestrom über einen weiten Temperaturbereich nicht. Darüber hinaus ist der AP-Magnetkreisschutz in den Versionen DC, 50/60 Hz oder 400 Hz und mit verschiedenen Verzögerungen erhältlich, um den Schutz an spezifische Anwendungsanforderungen anzupassen.


Eines der wichtigsten Merkmale dieses Schutzes ist die „Auslösefrei“-Funktion, was bedeutet, dass der Stromkreis bei Überlastung nicht geschlossen bleibt, obwohl der Griff in der ON-Position gehalten wird. Der Verzögerungsmechanismus erkennt den Fehler und die Kontakte öffnen sich. Die Wasserdichtigkeit des Panels wird durch eine O-Ring-Buchsendichtung und eine Silikongummi-Stopfbuchse innerhalb der Buchse/Griff-Baugruppe gewährleistet. Salzsprühtest gemäß MIL-STD-202, Methode 101, Testbedingung B, ohne Anzeichen von Korrosion, elektrischen oder mechanischen Schäden.

Typische Anwendungen sind Kommunikation, Navigation und Flugzeuginstrumentierung, Radar und Stromversorgungen. Der Airpax™ UP-Schutzschalter mit UL-Anerkennung und CSA-Zertifizierung entspricht in Aufbau und Funktionsweise im Wesentlichen dem AP. Es ist für den Betrieb bei 50 Volt DC bis 20 zugelassen amperes, 120 Volt 50/60Hz bis 15 amperes und 240 Volt 50/60Hz bis 7.5 amperes.

Der UP-Schutzschalter ist aufgrund der UL- und CSA-Kriechstromspezifikationen und der verwendeten breiten Glasanschlüsse nur in einpoligen Einheiten erhältlich. Die Airpax™ AP-MIL Protektoren werden in Übereinstimmung mit MIL-PRF-39019 und den dazugehörigen Spezifikationsblättern hergestellt, unterliegen einem anspruchsvollen Produktions- und Testprogramm, um ihre Qualified Products Listing (QPL) zu erhalten.

Für diese Auflistung wurden ein-, zwei- und dreipolige Serienauslöser mit oder ohne Hilfskontakte akzeptiert. Siehe Spezifikationsblätter MIL-PRF-39019/1 bis 6 für die behördlichen Anwendungsbezeichnungen. Die AIRPAX-Käfig-Codenummer lautet 81541.

Anwendungen Luftfahrt und VerteidigungLKW, Bus & HVORMotorräder & WohnmobileMaterialhandhabungSaubere EnergieHVACIndustrieMarine

Dokumentation