English English

P4050 DPF

Kavlico

Piezoresistive Drucksensoren

Der Drucksensor P4050 (DPF) wird verwendet, um die Reduzierung von Partikeln (PM) in Dieselabgasen zu optimieren. Für exampAnschließend wird der Systemgegendruck gemessen, um festzustellen, wann ein Dieselpartikelfilter oder -filter (DPT oder DPF) verstopft ist. Der Gegendruck steigt mit zunehmender Partikelmenge. Neuere Vorschriften verlangen eine Abgasüberwachung und -filterung in Dieselmotoren, um Feinstaub (PM) zu entfernen. Zwei gängige Methoden sind die Überwachung von Dieselpartikelfiltern (DPF) und Systeme zur selektiven katalytischen Reduktion (SCR). Kavlico hat in diesen Bereichen eine Vorreiterrolle gespielt und war der erste, der einen Differenzdrucksensor für DPF in Serie produzierte, der dem System anzeigt, wann es giftige Abgaspartikel regenerieren oder ausbrennen sollte.

Haupteigenschaften

  • Einfach- oder Differenzdruckanschluss
  • Robust und langlebig
  • Kompakt und leicht
  • Polybutylenterephthalat, PBT Polyestergehäuse Polyester
  • Überlegene Langzeitstabilität und Wiederholbarkeit
  • Hervorragende Stoß- und Vibrationsleistung
Anwendungen AutomobilindustrieLuftfahrt und VerteidigungLKW, Bus & HVORMotorräder & WohnmobileMaterialhandhabungSaubere EnergieIndustrieMarine

Dokumentation