English English

LP1410-series

Aufputz-Differenzdrucksensor (0,04-1 psi) mit Analogausgang

Der LP1410 ist ein oberflächenmontierbares Drucksensorpaket mit einem kompensierten Analogausgang, das für Anwendungen mit extrem niedrigem Druck geeignet ist

SENTIUM: Merit Sensor Produkte enthalten eine proprietäre Sentium®-Technologie, die entwickelt wurde, um einen branchenführenden Betriebstemperaturbereich (-40°C bis 85°C) und überragende Stabilität zu bieten.

TECHNOLOGIE: Merit Sensor verwendet eine piezoresistive Wheatstone-Brücke in einem Design, das Glas anodisch mit einer chemisch geätzten Siliziummembran verbindet. Alle Produkte sind RoHS-konform.

Mit der LP-Serie erhalten Sie einen Sensor für sehr niedrige Drücke, der einfach auf eine Leiterplatte gelötet und an Standardschläuche angeschlossen werden kann. Es ist eine vollständig kompensierte Lösung, die Ihre Kalibrierungszeit und Ausrüstung am Fließband spart. Es ist auch unkompensiert zu geringeren Kosten erhältlich. Einmal in der Anwendung arbeitet die LP-Serie mit ausgezeichneter Linearität, Hysterese und Stabilität.

Haupteigenschaften

  • Druckbereich: 1 bis 28 inH2O / 250 bis 6,900 Pa / 0.04 bis 1 psi / 2.49 bis 69 mbar
  • Genauigkeit: ±0.25 %FS (BFSL) 
  • Temperatur: -40 bis 85 ° C
  • Konfiguration: Differenzial oder Manometer/Manometer
  • Ausgang: Amplified Analog
  • Typ: Manometer und Differenzial
  • Medien: Saubere, trockene Luft und nicht korrosive Gase
  • Verpackung: Band und Spule
  • Anpassung: Empfindlichkeit, Widerstand, Brücke, Einschränkung usw.

Typische Anwendungen sind die Verwendung dieser Sensoren für Filterstatusprüfung, Luftstrommessung über ΔΡ und Luftdruck (typisch für den Industrie- und HLK-Markt) und für CPAP - Spirometer - Beatmungsgeräte - Vernebler  (im Medizinischen).

Anwendungen Air QualityHVACIndustrieMedizintechnik

Dokumentation